Willkommen auf Heimat-Lohmar.de

25. Stiftungsfest der Freiwilligen Feuerwehr Lohmar

Begebenheit  |  1948

Die Freiwillige Feuerwehr von Lohmar wurde am 1.10.1923 unter maßgeblicher Beteiligung von Heinrich Flamm gegründet. Am 1. September 1924 war sie mit 34 Mitgliedern angemeldet worden. Daher konnte 1948 das 25. Stiftungsfest – noch mit selbstgebranntem Schnaps und ohne finanzielle Mittel – gefeiert werden.
Das Foto zeigt vor dem Festsaal „Zur Linde“ die Aktiven von 1948. Jeweils von links nach rechts sind zu sehen,
obere Reihe: Wilhelm Klein (vom Kleins Büdchen in der Kirchstraße); Adolf Bürvenich; Robert Linden;
zweite Reihe: Peter Witte; Willi Söntgerath; Karl Heuser; Karl Schultes; Peter Kümpel, Theo Schopp;
dritte Reihe: Jean Krieger; Heinrich Kirschbaum; Josef Schüller; Willi Ennenbach; August Kirschbaum; Jakob Berg;
knieend links: Willi Höndgesberg und rechts Heinz Kirschbaum.

Information

Quellenangabe

Lohmar in alten Zeiten Bd. 2, S. 152

Autor(en)

Hans Dieter Heimig
Zuletzt angesehen:17.04.2021, 12:39
Bisher angesehen:171 Mal
Zur Übersicht
Legende
Dokument
Bild
Video
Audio
Ort
Begebenheit