Willkommen auf Heimat-Lohmar.de

Rosenmontagszug in Lohmar - Du häs et uns als Pänz schon aanjedonn

Begebenheit  |  1950 - 2020
Prinzenwagen 1952, 
Prinz Gerhard I. (Schönenborn)
Prinzenwagen 1952,
Prinz Gerhard I. (Schönenborn)
Wagen mit Gemeindeesel und Wagenlenker Josef Büscher
Wagen mit Gemeindeesel und Wagenlenker Josef Büscher
Vorne: Dorffriseur Josef (Jüpp) Kümmler. Er schminkte die Zugteilnehmer
Vorne: Dorffriseur Josef (Jüpp) Kümmler. Er schminkte die Zugteilnehmer
Kazi Funken in Höhe Marktplatz (heute Rathausplatz)
Kazi Funken in Höhe Marktplatz (heute Rathausplatz)
Rosenmontagszug 2020 
Mottowagen zum Abschied Ursula Muß
Rosenmontagszug 2020
Mottowagen zum Abschied Ursula Muß
Rosenmontagszug  2020; Kita Gruppe mit Dr. Wilhelm Nesselrath an "de decke Trumm"
Rosenmontagszug 2020; Kita Gruppe mit Dr. Wilhelm Nesselrath an "de decke Trumm"
Rosenmontagszug 2020
Ursula Muß: Luhme Alaaf!
Rosenmontagszug 2020
Ursula Muß: Luhme Alaaf!
"Du häs et uns als Pänz schon aanjedonn" wartet als Überraschung auf die Kita-Gruppe
"Du häs et uns als Pänz schon aanjedonn" wartet als Überraschung auf die Kita-Gruppe
"Du häs et uns als Pänz schon aanjedonn" vor dem Feuerwehrhaus
"Du häs et uns als Pänz schon aanjedonn" vor dem Feuerwehrhaus
Rosenmontagszug 2020; Organisationsteam Kita-Freunde, vlnr: Beate u. Wolfgang Schreer, Katrin Thiesen, Kerstin Bölkow, Mona Stark
Rosenmontagszug 2020; Organisationsteam Kita-Freunde, vlnr: Beate u. Wolfgang Schreer, Katrin Thiesen, Kerstin Bölkow, Mona Stark
Siegerurkunde 2020
Siegerurkunde 2020

Aus der älteren Karnevalsgeschichte wissen wir, dass kleinere Fastnachtsbälle bereits im Jahr 1879 in Lohmar veranstaltet wurden. Der Straßenkarneval kam nach dem zweiten Weltkrieg in Fahrt. Im Protokollbuch vom 4.2.1950 der 1946 gegründeten KG „Ahl Jecke“ ist zu lesen, dass die Karnevalsgesellschaft mit zwei Wagen durch die Gemeinde fuhr. Der erste Wagen wurde von einem Esel der Gemeindeverwaltung gezogen. Der Esel stand bei Gemeindearbeiter und KG Gründungsmitglied Josef Büscher zu Hause im Stall. Im Jahr 1952  war zum ersten Mal ein Prinzenwagen dabei. Prinz Gerhard I. (Schönenborn) wurde vom Narrenvolk bejubelt. Die Karnevalsgesellschaft „Ahl Jecke“ organisierte die Rosenmontagszüge bis 1961. Dann trat an die Stelle der Ortsring Lohmar (Vorgänger des Vereinskomitees). In der Session 2021 wurde der Rosenmontagszug wegen des Corona-Lockdowns abgesagt. Bereits 1990 musste ein Zug (wegen des Orkans Vivian) abgesagt werden, der dann allerdings am 1. Mai mit großem Erfolg und mehreren zehntausend Zuschauern nachgeholt wurde. 1991 wurden Rosenmontagszüge wegen des Golfkrieges abgesagt.
Glück hatte die langjährige Leiterin des Katholischen Kindergartens Ursula Muß, dass sie ihren Abschied noch am Rosenmontag 2020 feiern konnte. 40 Jahre hatte sie im Kindergarten den Karneval organisiert, mit Kindern und Eltern jecke Kostüme gebastelt und als große Gruppe an den Rosenmontagszügen teilgenommen. Viele Ehemalige waren zum Abschied gekommen, hatten Ursula die Ehre erwiesen und sich mit dem Motto „Du häs et uns als Pänz schon aanjedonn“ der Kita-Gruppe im Zug angeschlossen. Als Auszeichnung wurden sie von der Jury mit dem ersten Platz der Zugteilnehmer prämiert.

 

Information

Quellenangabe

Jubiläumsheft 50 Jahre KG "Ahl Jecke"

Heimatliche Winterzeit, Bernhard Walterscheid-Müller, 1984

Fotoarchiv "Hugo Jahnke"

Fotos Rosenmontag 2020 von Jürgen Morich

Autor(en)

Wolfgang Röger
Zuletzt angesehen:05.03.2021, 01:42
Bisher angesehen:71 Mal

Querverweise

Zugehörige Dokumente

Zugehörige Bilder

Foto
Gleich geht‘s los – Warten auf den Rosenmontagszug

Zugehörige Medien

Video
Rathauserstürmung 1976

Zugehöriger Ort

Luftbild Ende 1950er Jahre in nordöstliche RichtungOrtsteil

Enthalten in

Zur Übersicht
Legende
Dokument
Bild
Video
Audio
Ort
Begebenheit