Willkommen auf Heimat-Lohmar.de

Zeltlager der „Hitlerjugend“

Begebenheit  |  1934

Im August 1934 wurde in Lohmar am Ziegelfeld an der Agger ein großes Zeltlager der „Hitlerjugend“ durchgeführt. Hier konnten Jugendliche in einer Zeltstadt mit über hundert weißen Rundzelten den Aufenthalt in der freien Natur mit Lagerfeuerromantik, Geländespielen, Survivaltechniken und Ähnliches erleben – doch leider mit dem damals üblichen vormilitärischen Drill des „Dritten Reiches“ der Nationalsozialisten.

Information

Quellenangabe

Lohmar in alten Zeiten Bd. 1, S. 114

Autor(en)

Hans Dieter Heimig
Zuletzt angesehen:17.04.2021, 21:01
Bisher angesehen:178 Mal
Zur Übersicht
Legende
Dokument
Bild
Video
Audio
Ort
Begebenheit