Willkommen auf Heimat-Lohmar.de

Bilder

Filter

Sortierung
Weißer Sonntag 1901. Links Gertrud Hagen verh. Pohl und rechts Maria Lohr verh. Distelrath.
Weißer Sonntag Anfang des 20. Jahrhunderts
Naturfreunde Naaferberg e.V.
Paul Schäfer verkaufte die Gebäude der "Privaten Socialen Mission" 1961 an die Bundeswehr
In Heide beginnt die Schreckensherrschaft des Paul Schäfer
Foto
Das ehemalige Bundeswehrgebäude im Jahr 2021
Hauptgebäude des Wachbataillons in Heide in den 1960er Jahren. Foto: Alfred BergmannFoto
Die Bundeswehr in Heide
Foto
Das Wachbataillon in Heide baut sich ein Schwimmbad
Foto
Das Heidehaus in Heide 1968 kurz vor dem Abriss
MGV Sangeslust Schachenauel 1930er Jahre
vlnr: Unten: Karl Küllenberg, Jakob Trompetter, Josef Heuser (alle Schachenauel), Paul Schmitz (Baach), Paul Steuyversand (Dirigent), Hermann Naaf, Heinrich Schwamborn (beide Schachenauel), Willi Schwamborn (Honsbach) Mitte: Franz Röger, Heinz Müller, Willi Weber, Hans Röger (alle Schachenauel), Karl Höck, Paul Schwamborn (Honsbach), Willi Schwamborn (Schachenauel). Oben: Karl Schwarzrock (Stöcken), Jakob Spiekermann, Hugo Koser (Schachenauel), Alois Decker (Baach), Johann Küllenberg (Schachenauel), Johann Altenrath, Franz Schmitz (beide Baach), Karl Frackenpohl (Schachenauel)
Aufgelöste Vereine Neuhonrath
Presbyterium 1912, vlnr: Wilhelm Weber, Scheid; Karl Lindenberg, Agger; Johann Peter Kürten, Linden; Karl Weber, Scheid; Pfr. Martin Zänker; Gustav Lemmer, Großbliersbach; Karl Voß, Großhecken
Presbyterium der Kirchengemeinde Honrath
Die Postkarte trägt den Poststempel vom 4.9.04 und dürfte um 1900 gedruckt worden sein
Restauration "Zur Linde" um 1900 und Kornbrennerei
Friedrich Wilhelm Blech, Kolonialwarenhändler im Auelerhof vor seinem Auto
Erste Fahrzeuge in Wahlscheid
Karneval 1930er Jahre
1930er Jahre
Wahlscheid 1930er Jahre
Haus Waldeck Mitte 1950er Jahre.
Bildmitte Wohnhaus, dahinter ein Anbau mit
Waschküche, Garage und Ställe für eine Kuh und ein Schwein, dahinter eine Scheune; links im Bild der Pferdestall
Haus Waldeck - Reitstall Lohmar
Anfang der 1930er Jahre im „Panneschopp“. Bei dem Gerät rechts handelt es sich um eine Revolverpresse zum Pressen von Abdeckpfannen.
links: Otto Fischer (“Pannemann“ sen.), der an einem Pult steht. Hier wurden die letzten Feinarbeiten an der Dachpfanne vollendet.
rechts daneben: Karl Schröder; links an der Maschine: J. LappFoto
Pfannenschuppen in Kreuznaaf
Otto Kürten, Auelerhof später Troisdorf, Ende der 20er Jahre mit dem Schimmel Moritz des „Bröcker Wellern“(Wilhelm Hohn,Brückerhof). Auf der Jick: links: Olga Meyer geb. Schiffbauer; rechts: Emmi Schöpe geb. Schiffbauer – Töchter des Auelerhof-Gastwirts Hermann SchiffbauerFoto
Milchgespann in Wahlscheid in 1920er Jahren
Milchauto Hugo ReißbergFoto
Milchauto in Wahlscheid
Stellmacher-Haus Fick im Aggerhof
Von links: 1. Erwin Hohn, Solingen, Ehemann von Alma Zimmermann, Katharinenbach 2. Klara Bleifeld geh. Fick 3. Frau Karl Fick 4. Karl Fick, StellmacherFoto
Stellmacher-Haus in Wahlscheid
Schlosserei und Schmiede der Familie Klein (zunächst Hindrich, danach Walter und zuletzt Hans Otto Klein) in Kirchbach mit Esso-Zapfsäule und WasserradFoto
Schlosserei und Schmiede in Wahlscheid
Specht’s Brotwagen in ca. 1932
links: Hugo Schiffbauer, geb. 1906, genannt: „Specht’s Hugo“, Aggerhof; Mitte: Otto Specht, Aggerhof, Sohn des Emil Specht; rechts: Mitarbeiter Friedei KensmannFoto
Bäcker in Wahlscheid
Aggerhütte – auch „Knochemöll“ und Buchwerk genannt – vor dem 1. Weltkrieg.Foto
Aggerhütte in Agger
Foto
Schreinermeister Herrmann Schönenberg
 „Näelschmett’s Justav“ (Gustav Lindenberg) mit „Pief“ und UhrenketteFoto
Nagelschmied Gustav Lindenberg
Kleine Nagelfabrik in MackenbachFoto
Kleine Nagelfabrik in Wahlscheid
Auto-Parade in den 30er Jahren auf dem Hof der heutigen Firma Ford WasserFoto
Die ersten Autos in Wahlscheid
Im Aggerhof bei Westers wird im Mai 1924 die Ankunft von 2 großen Fässern Wein gefeiert.Foto
Schnapsbrennerei im Aggerhof in Wahlscheid
Heidemoor westlich Zwölfapostelbuche (Giersiefen)
Foto Frank Müller
Lohmarer Teiche - Renaturierung
Adventszeit
Ansichtskarte aus dem Jahre 1914 
Die beiden großen Herren sind: links: Peter Wester, Aggerhof, und rechts mit schiefem Hut: Emil Weber, Aggerhof 3. von links vorne: Rudolf Kirschbaum, Heide 4. von links vorne (mit weißem Schal): Karl Lindenberg, Aggerhof 6. von links vorne: Hugo Heinen, Münchhof 2. von rechts (mit Hut): Lehrer Brinkmann; links neben Brinkmann: Frau Katzmarek geb. Stöcker, Aggerhof. Im Winter zog man sich „Stuchen“ (Pulswärmer) an.
Schlittschuhlaufen in Wahlscheid
Foto vor 1900 etwa von der Höhe hinter der Dornhecke her gesehen. Vorne rechts neben dem Aggerlauf ist Büchel und in der Mitte hinter den Eisenbahngleisen und der „Chaussee“ liegt Broich.
Broich und Büchel
Martinszug 2014Foto
Sankt Martin im Kath. Kindergarten Lohmar
"Moos un Elend" 2019
Dilettantenverein Neuhonrath und Volksbühne "Zur Baach"
vlnr: Martha Lange (Mutter von Alfons),  Hermann Pahl, Sibille Pahl geb. Kreuzer, Peter Müller (de Aap), Kind auf seinen Schultern unbekannt, Maria (Mitzel) Kreuzer, verh. Schug und Alfons Lange.
"De Aap"
Unterdahlhaus 5 Häuser mit Scheune und Stallungen 1948. In der Mulde entspringt der Dahlhauser Bach
Unterdahlhaus
Luftbild von Oberdahlhaus 2009
(Ober-) Dahlhaus
Modell Architekturbüro Böttger
Im unteren Bildteil: Ecke Bachstr./Grüner Weg
Foto Morich
Wohnungsbau statt Gewerbehof
Ulrather Hof
Reservistenpfeife aus der Kaiserzeit
„Ah! Lemmersch (Haus Lemmer) Huus“Foto
Geschäftshaus Kleeberg in Wahlscheid
Foto
Hausierer Schürzen Gustav
Abfahrender Zug auf dem Bahnhof Wahlscheid in Richtung Overath im April 1936.Foto
Bahnhof Wahlscheid
Alte Schmiede Maylahn in Kattwinkel in den Jahren 1909/1910.Foto
Alte Schmiede "Maylahn" in Kattwinkel
Schmiedemeister Karl Lindenberg (rechts). Weeg, bei der Arbeit im Jahr 1935.Foto
Schmied Karl Lindenberg aus Weeg
Sehr altes Bild von ca. 1875. 2 Wahlscheider Viehhändler „ston beneen“ (stehen beieinander) in der Handelspose, dem Handschlag.Foto
Wahlscheider Viehhändler
Hugo Breideneichen (rechts außen), Pferdehändler Foto
Wahlscheider Pferdehändler
„Hamacher“ (Hamenmacher bzw. Sattler) mit Meister Julius Erlinghäuser in Durbusch Anfang der 1920er JahreFoto
Die Sattler aus Wahlscheid
Personen – von links: 1. August Stryck, Fließengarten (Sohn des Sanitätsrates); 2. Mia Wester, unverheiratet, Aggerhof; 3. Julius Lichtenberg, Aggerhof und Mackenbach; 4. Otto Lichtenberg, Mackenbach; 5. Ida Becker geb. Wester, Aggerhof.
Das Tor rechts führte zu einer Garage (heutiger Imbiß).
Foto
Schuster in Wahlscheid
Bild von ca. 1916 der Familie Hohn in MackenbachFoto
Schornsteinfeger in Wahlscheid
Vogelfang im HasenbergFoto
Vogelfang im Hasenberg
Foto
Pferdeeinsatz bei Eis und Schnee in Hausen
Kaffeepause während einer Kartoffelernte in 1941Foto
Kartoffelernte (Earpel) in Mailahn
Eheleute Stöcker, Peter und Berta geb. Radermacher (Eltern von Fritz und Otto Stöcker) in den 1930er Jahren in Grünenborn Foto
Eheleute Stöcker aus Grünenborn
Karoline (genannt „Kalin“) Stöcker geb. Kirschbaum, früher wohnhaft in Hoven, vor ihrem Haus in GrünenbornFoto
Karoline Stöcker aus Grünenborn
Heuernte im Naaßachtal Anfang der 1930er Jahre.Foto
Heuernte im Naafbachtal
Foto
Heumachen im Müllerhof
Familie Lindenberg, Kern, „im Heu“ 1938Foto
Heumachen in Kern
Karl Oberdörster, Schönenberg, im Jahre 1939 mit seinem Anfang der 30er Jahre erworbenen Maulesel, auf dem Sohn Kurt sitzt.Foto
Heuernte in Schönenberg
Wahlscheider Schüler im Jahre 1940 bei der Flachsernte in RosauelFoto
Flachsernte in Rosauel
Hermann Wasser, Honsbachermühle (An der „Jass“), geb. 1873, Landwirt und Junggeselle (genannt: „Bär“) in den 1930er Jahren.Foto
Original: Hermann Wasser aus Honsbach
Wilhelm Naaf, Pferde-Spediteur aus Neuheim, geb. 08.08.1842, verstorben 1919 (Uropa von Frau Hildegard Klerk).Foto
Pferdespediteur Wilhelm Naaf aus Neuheim
Foto
Pferdespediteur Fritz Kaufmann aus Dorpmühle
Rapsernte in Hausen vor dem 1. Weltkrieg bei der Familie Heimann.Foto
Rapsernte in Hausen vor dem 1. Weltkrieg
Foto
Ackerarbeit in Scheid in den 1930er Jahren
Karl Kürten, Linden, (rechts) und Daniel Schröder, Stöcken, (links) mit dem Bloch (Blauch = Walze) Anfang der 1920er Jahre auf dem Feld.Foto
Ackerarbeit in Honrath in den 1920er Jahren
Foto
Roggenernte in Oberstehöhe in 1938
Foto
Getreideernte in Röttgen ca. 1920
Einfahren der „Frooch“ (Frucht) in Mailahn ca. 1942 mit einem Leiterwagen.Foto
Getreideernte in Mailahn 1942
Dreschen in Mailahn am . „Ahl Weber’s Huus“ – später Becker/Stelzer – im Jahre 1944Foto
Dreschen von Getreide in Mailahn 1944
Foto
Grube Hasenberg
Foto
Grube Pilot 1914
Bergmänner im Jahre 1914 auf der Grube „Anacker“.Foto
Grube Anacker
Steiger – Haus Trier auf der Grube Pilot im I. Weltkrieg anläßlich einer Hausschlachtung.Foto
Haus Trier auf der Grube Pilot im 1. Weltkrieg
August Piel (geb. 1863 – gest. 1936), der sehr „ondounich“ (nichtsnutzig) war. Er steht vor seinem „Bienenheim“ in Birken – vor dem 1. Weltkrieg.Foto
Original: Piels August aus Honrath
In Höfferhof wohnende Junggesellen Wilhelm (links) und Karl (rechts) Steeger – vor dem 1. Weltkrieg.Foto
Original: Gebrüder Steeger von Höfferhof
Original „Hohn’s Daniel“ mit Bruder Hugo in den 30er Jahren auf einer Apfelsinen-Kiste im „Auelchen. Im Hintergrund rechts: „ne Schliefsteen“ (ein Schleifstein).Foto
Original: Hohn' s Daniel
Foto
Original: Et Johännchen aus Wahlscheid
Gustav Schönenberg, hauptberuflich Bahnhofsvorsteher und nebenberuflich der letzte Nachenbauer von Wahlscheid, in den 20er Jahren auf seiner „Werft“ Aacherbösch.Foto
Nachenbau in Wahlscheid
Foto
Stapellauf eines Nachens in Wahlscheid
Die einzelnen Gruben sind in der Zeichnung zu erkennen.Foto
Bergbau im 19. Jahrhundert
Foto
Grube Pilot in Wahlscheid
Wettschwimmen im “Strandbad Wahlscheid” in den 1930er Jahren. Am Aggerufer haben sich zahlreiche Zuschauer eingefunden. darunter Parteigrößen und Ortspolizist Grammich.Foto
Strandbad Wahlscheid
Foto
Strandbad Naafshäuschen
Foto
Lindenallee in Richtung Schloß Auel. Die Straßenabzweigung in Richtung Birken ist noch nicht gebaut.Foto
Lindenallee in Wahlscheid nach dem 1. Weltkrieg
Postkarte vom 01.12.1931Foto
Burg Honrath
Ehemaliges freiadeliges Gut Honsbach der Familie von Ley vor dem I. WeltkriegFoto
Gut Honsbach
Neuemühle im 1. WeltkriegFoto
Neuemühle
Dorpmühle, genannt „Atzemich“ im Jahre 1910Foto
Dorpmühle in 1910
Ein gemaltes Bild von der Dorpmühle im Jahre 1935Gemälde
Dorpmühle in 1935
Die Bachermühle Anfang der 1930er JahreFoto
Die Bachermühle
Gemaltes Bild von der Jexmühle.Gemälde
Die Jexmühle
Kurgarten der "Kur- und Gaststätte Auelerhof"
Kur- und Gaststätte "Auelerhof, Wahlscheid
Ehemaliger Bauernhof Maylahn, später August Oberdörster in Haus-Dorp – ca. 1918.Foto
Bauernhof Maylahn in Haus-Dorp
Herrenhaus im Jahr 1912Foto
Ehemaliger Rittersitz Haus-Dorp
„Wengksches“ (Windschiefes) Wohnhaus des Peter Eimermacher in Kixbirk Ende der 20er JahreFoto
Untergegangener Weiler Kixbirk Ende der 1920er Jahre
Hochwasser der Agger, von Kirchbach aus gesehen.Foto
Untergegangener Auelshof
Innenhof von Schloß Auel vor dem 1. Weltkrieg.Foto
Schloß Auel
Foto
Krebsauel
Hof Neuheim vor der TeilungFoto
Weiler Neuheim
Hof Oberstehöhe (Doppelhaus) vor dem 1. WeltkriegFoto
Weiler Oberstehöhe vor dem 1. Weltkrieg
Von jungen Männern in Grünenborn erstelltes KarusselFoto
Weiler Grünenborn
Heute noch stehendes Wohnhaus Hohnenberg Nr. 6 und 8 der Familie Steeger um ca. 1910 mit „Gaader-Düür (oder Klaaf-Düür) sowie Pötz“.Foto
Weiler Hohnenberg
Eheleute Wasser, Wilhelm und Regina geb. Oberdörster im 1. Weltkrieg vor ihrem Haus in HähngenFoto
Weiler Hähngen
Foto
Hofanlage Äuelchen in Neuhonrath
Gemälde
Stolzenbach in den 1930er Jahren
Foto
Weiler Hausen
Foto
Weiler Mackenbach
Foto
Weiler Weeg
Weiler Weeg mit Gaststätte "Zur Sonne"Foto
Gaststätte "Zur Sonne" in Weeg
Foto
Weiler Münchhof
Erwin Piel beim Einholen von Schanzen in MailahnFoto
Weiler Mailahn
Weiler Hohn – wo man hinschaut, sieht man Fachwerkhäuser.Foto
Weiler Hohn
Weiler Katharinenbach
Weiler Schönenberg
Weiler Klefhaus
Foto aus dem Jahre 1917 von dem Haus Maylahn, Kattwinkel, das um 1880 erbaut wurde.Foto
Weiler Kattwinkel
Brückerhof um 1919Foto
Brückerhof in 1919
Foto
Scheid in 1920
im Jahre 1925Foto
Naafshäuschen mit dem Weiler Agger
Blick in Richtung Stolzenbach – Peisel. Standort des Fotografen: Unterhalb der „Ley“.Foto
Weiler Schiffarth
vom Kammerberg aus fotografiertFoto
Honrath in den 1930er Jahren
Foto
Lebensmittelgeschäft Wenkel in Honrath
Foto
Honrather Veteranen Ende der 1930er Jahre
Die Häuser stehen heute noch.Foto
Schnieders Huus in Heiden
Das Zentrum von Schachenauel Foto
Schachenauel / Neuhonrath in den 1930er Jahren
Geschwister Schönenberg in 1934Foto
Die Geschwister Schönenberg aus dem Weiler Aggerhof
Der Müllerhof von der Agger aus gesehen. Das langgestreckte Gebäude im Hintergrund – rechte Bildhälfte – nannte man „Kaserne“.Foto
Weiler Müllerhof in Wahlscheid
Die Krautpresse Ender der 1920er JahreFoto
Krautpresse in Wahlscheid