Willkommen auf Heimat-Lohmar.de

Aggerbrücke in Lohmar

Foto  |  1899 - 1990
Farblithographie von1899/1900 mit Aggerbrücke von Nordwesten. Besonders gut, die Filigranträgerstäbe, mit den Knotenblechen und Nieten an den Ober- und Untergurten der Brücke befestigt zu erkennen.
Farblithographie von1899/1900 mit Aggerbrücke von Nordwesten. Besonders gut, die Filigranträgerstäbe, mit den Knotenblechen und Nieten an den Ober- und Untergurten der Brücke befestigt zu erkennen.

Die Aufnahme zeigt die erste feste Brücke über die Agger zwischen Lohmar und Altenrath, die 1899/1900 von der preußischen Militärverwaltung errichtet wurde. Die Brücke sollte die Truppenbewegungen zum Truppenübungsund damaligen Schießplatz Wahner Heide erleichtern. Die Form der Brücke ist eine Stahlbogenbrücke aus einem Flussbogen und einem Landbogen mit gebogenen kastenförmigen Ober- und geraden Untergurten, senkrechten und diagonalen Stabwerken, mit eingelegter Fahrbahn. Die Brückenkonstruktion ist mittig auf einem gemauerten Landpfeiler aufgelegt. Die Brückenköpfe sind mit Kies aufgefüllte Rampen, deren Fahrspur noch keine feste Oberschicht aufweist. Die Stahlkonstruktion der Brücke wurde von den Mannstaedt-Werken in Troisdorf, FriedrichWilhems-Hütte, gefertigt und durch deutsche Truppen am Ostersonntag, dem 1.4.1945 gesprengt. Mit dem Bau der Brücke war auch die Fähre überflüssig geworden und wurde an dieser Stelle eingestellt.

Information

Quellenangabe

Lohmar in alten Zeiten Bd. 2, S. 6 und Bd 1, S. 24

Autor(en)

Lothar Faßbender
Zuletzt angesehen:28.11.2022, 12:04
Bisher angesehen:830 mal

Querverweise

Zugehörige Dokumente

Zugehörige Bilder

Foto
Lohmar Aggertal; Aggerbrücke und Burg Lohmar

Zugehörige Medien

Audio
"De Fäebetrieb em aale Luhme an de Aache"

Enthalten in

Räume

Zur Übersicht
Legende
Dokument
Bild
Video
Audio
Ort
Begebenheit