Willkommen auf Heimat-Lohmar.de

Alte Aggerbrücke und Burg (Luftbild, Anfang der 1930er Jahre)

Bild  |  1930 - 1939


Eine Luftaufnahme der alten, ersten festen Brücke über die Agger, die 1899/1900 von der preußischen Militärverwaltung errichtet wurde. Die Brücke sollte die Truppenbewegungen zum Truppenübungs- und damaligen Schießplatz Wahner Heide erleichtern. Die Stahlkonstruktion der Brücke wurde von den Mannstaedt-Werken in Troisdorf, Friedrich-Wilhems-Hütte, gefertigt und durch deutsche Truppen am Ostersonntag, dem 1.4.1945 gesprengt. Der Verkehr zwischen Lohmar und Altenrath führte, bevor der Bau der Reichsautobahn Köln – Frankfurt Mitte der 1930er Jahre das Kirchdorf Lohmar brutal zerschnitt, unmittelbar an der Burg Lohmar vorbei. Dieser siedlungsgeschichtlich wichtige Zusammenhang – Burg und Kirchdorf – ist heute nur noch wenig ablesbar.
 

Information

Quellenangabe

Lohmar in alten Zeiten Bd. 2, S. 102

 

 

Autor(en)

Lothar Faßbender
Zuletzt angesehen:28.11.2022, 19:50
Bisher angesehen:657 mal

Querverweise

Zugehörige Dokumente

Zugehöriger Ort

Ortsteil
Altenrath

Enthalten in

Räume

Zur Übersicht
Legende
Dokument
Bild
Video
Audio
Ort
Begebenheit