Willkommen auf Heimat-Lohmar.de

Aufgelöste Vereine Neuhonrath

Bild  |  1994
MGV Sangeslust Schachenauel 1930er Jahre
vlnr: Unten: Karl Küllenberg, Jakob Trompetter, Josef Heuser (alle Schachenauel), Paul Schmitz (Baach), Paul Steuyversand (Dirigent), Hermann Naaf, Heinrich Schwamborn (beide Schachenauel), Willi Schwamborn (Honsbach) Mitte: Franz Röger, Heinz Müller, Willi Weber, Hans Röger (alle Schachenauel), Karl Höck, Paul Schwamborn (Honsbach), Willi Schwamborn (Schachenauel). Oben: Karl Schwarzrock (Stöcken), Jakob Spiekermann, Hugo Koser (Schachenauel), Alois Decker (Baach), Johann Küllenberg (Schachenauel), Johann Altenrath, Franz Schmitz (beide Baach), Karl Frackenpohl (Schachenauel)
MGV Sangeslust Schachenauel 1930er Jahre
vlnr: Unten: Karl Küllenberg, Jakob Trompetter, Josef Heuser (alle Schachenauel), Paul Schmitz (Baach), Paul Steuyversand (Dirigent), Hermann Naaf, Heinrich Schwamborn (beide Schachenauel), Willi Schwamborn (Honsbach) Mitte: Franz Röger, Heinz Müller, Willi Weber, Hans Röger (alle Schachenauel), Karl Höck, Paul Schwamborn (Honsbach), Willi Schwamborn (Schachenauel). Oben: Karl Schwarzrock (Stöcken), Jakob Spiekermann, Hugo Koser (Schachenauel), Alois Decker (Baach), Johann Küllenberg (Schachenauel), Johann Altenrath, Franz Schmitz (beide Baach), Karl Frackenpohl (Schachenauel)
SV Bachermühle/Schachenauel 1924
vlnr: Unten: Otto Lindenberg, Peter Neuhalf, Karl Küllenberg . Am Tisch sitzend: Johann Müller, Jakob Trompetter. Mitte: Ernst Lindenberg, Hugo Bender, Vorsitzender Karl Mottmann, Ernst Frackenpohl, Josef Heuser,  (alle Schachenauel), Johann Miebach (Honsbach), Willi Weber (Schachenauel). Oben: Paul Miebach (Honsbach), Willi Felder, ?, Miebach, Alois Decker (alle Baach), Hermann Küllenberg (Schachenauel), Ludwig ? (aus Bayern), Peter Schiffmann.
SV Bachermühle/Schachenauel 1924
vlnr: Unten: Otto Lindenberg, Peter Neuhalf, Karl Küllenberg . Am Tisch sitzend: Johann Müller, Jakob Trompetter. Mitte: Ernst Lindenberg, Hugo Bender, Vorsitzender Karl Mottmann, Ernst Frackenpohl, Josef Heuser, (alle Schachenauel), Johann Miebach (Honsbach), Willi Weber (Schachenauel). Oben: Paul Miebach (Honsbach), Willi Felder, ?, Miebach, Alois Decker (alle Baach), Hermann Küllenberg (Schachenauel), Ludwig ? (aus Bayern), Peter Schiffmann.

Zum Männergesangverein Sangeslust Schachenauel liegen nur spärliche Informationen vor. Das Foto ist aus den 1930er Jahren. Aus den ersten Aufzeichnungen des MGV Eintracht Honrath aus dem Jahr 1912 geht hervor, dass am 30. Stiftungsfest am 5. Mai 1912 auch der Männergesangverein Sangeslust Schachenauel teilgenommen hat.

Das Foto vom Sportverein Bachermühle/Schachenauel ist aus dem Jahr 1924. Anfang der 1930er Jahre löste sich der Verein auf. Als Sportgelände diente zunächst ein vom Bauern des Hofes Krebsauel angepachtetes Gelände. Später wurde auf einer Kuhwiese zwischen Bergagger und Naafshäuschen gespielt. Der Sportplatz in Krebsauel - heutige Spielstätte des Wahlscheider Sportverein - wurde am 27. April 1975 eingeweiht.

r

Information

Quellenangabe

Wie et fröhe woe, Bd 2, 1994, Siegfried Helser

mgv-honrath.de, Vereinschronik

Die Schulen der Gemeinde Lohmar, 1989, Bernhard Walterscheid-Müller

Autor(en)

Siegfried Helser, Wolfgang Röger
Zuletzt angesehen:16.04.2021, 21:40
Bisher angesehen:47 Mal

Zugehöriger Ort

Ortsteil

Enthalten in

Zur Übersicht
Legende
Dokument
Bild
Video
Audio
Ort
Begebenheit