Willkommen auf Heimat-Lohmar.de

"Colonialwarenladen" Hüser und Stratmann

Bild  |  1930 - 1935
Das Bild muss in etwa Anfang der 1930er Jahre entstanden sein, da die Familie Hüser bis 1929/30 im Mühlenweg gewohnt hat. Im Fenster ist Frau Hüser zu sehen.
Das Bild muss in etwa Anfang der 1930er Jahre entstanden sein, da die Familie Hüser bis 1929/30 im Mühlenweg gewohnt hat. Im Fenster ist Frau Hüser zu sehen.
Hauptstraße 14 im Febr. 2022
Hauptstraße 14 im Febr. 2022
Blickrichtung Siegburg, rechts Hauptstraße 14 im Febr. 2022
Blickrichtung Siegburg, rechts Hauptstraße 14 im Febr. 2022
Hauptstraße 14 im Juni 2023
Hauptstraße 14 im Juni 2023

August Hüser betrieb mit Heinrich Stratmann zusammen einen Anstreicherbetrieb in einem Fachwerkhaus (Doppelhaus) an der Hauptstraße 14-16 . In der anderen Haushälfte hatte das Ehepaar Hüser, nachdem das Kleineisengeschäft der Gebrüder Pape in den 1920er Jahren aufgegeben wurde, einen Tante-Emma-Laden. In den 1940er Jahren übernahm Paul Alex das Lebensmittelgeschäft und danach Maria Klein. Danach befand sich bis Mai 2023 im linken Teil des Gebäudes das Wolle und Handarbeitsgeschäft Niedergesäss.

Information

Quellenangabe

Lohmar in alten Zeiten Bd.1, 2009

Autor(en)

Lothar Faßbender
Zuletzt angesehen:20.02.2024, 01:11
Bisher angesehen:631 mal

Zugehöriger Ort

Straßen & Wege

Enthalten in

Zur Übersicht
Legende
Dokument
Bild
Video
Audio
Ort
Begebenheit