Willkommen auf Heimat-Lohmar.de

Die Bachstraße in Lohmar

Foto  |  1925 - 1935

Der Verbindungsweg zwischen Siegburg und Donrath, die heutige Bachstraße, verläuft in etwa parallel, in Nord-Süd-Richtung, zur 1845 erbauten Provinzialstraße, der Hauptstraße (B 484). Sie ist weitaus älter und in deren Mitte verlief anfangs der Auelsbach in freier Rinne. Wie auf dem Foto zu erkennen ist, ist der zur Seite verlegt worden. Später wurde dieer dann verrohrt. Von dieser Straße zweigten auch die meisten Verbindungspfade, -wege und Gässchen rechts und links in Ost-/West-Richtung ab. Das Bild wird zwischen dem Ende der 1920er Jahre und der Mitte der 30er Jahre entstanden sein. Links sieht man den Bildstock vom Vogsthof und rechts den Steg über den Auelsbach zum Lehrs Fachwerkhof im Backesgarten. Um die Jahrhundertwende 1900 befanden sich hier ebenso viele Fachwerkhäuser wie an der Hauptstraße.

Information

Quellenangabe

Lohmar in alten Zeiten Bd. 1, S. 92, Bd.3 S.213

Autor(en)

Lothar Faßbender
Zuletzt angesehen:14.05.2021, 23:27
Bisher angesehen:175 Mal

Querverweise

Zugehörige Bilder

Karneval 1937Foto
Die Bachstraße Karneval 1937 und Haus Lehr (Steinhof) 1956
Foto
Fröhliche Gesichter in der Bachstraße 1937
Foto
Bachstraße mit Auelsbach

Zugehöriger Ort

Enthalten in

Zur Übersicht
Legende
Dokument
Bild
Video
Audio
Ort
Begebenheit