Willkommen auf Heimat-Lohmar.de

Erste Tankstelle in Lohmar

Bild  |  1936
Tankstelle 1936
Tankstelle 1936
Tankstelle 1936 mit Blick auf die gegenüberliegende Seite Ecke Hauptstraße/Auelsweg
Tankstelle 1936 mit Blick auf die gegenüberliegende Seite Ecke Hauptstraße/Auelsweg
Tankstelle 1937
Tankstelle 1937
1937 Tankstelle und gegenüberliegende Seite
1937 Tankstelle und gegenüberliegende Seite
Tankstelle 1937
Tankstelle 1937
Tankstelle 1938
Tankstelle 1938
Hof der Tankstelle 1938
Hof der Tankstelle 1938
Tankstelle 1960er Jahre
Tankstelle 1960er Jahre
Paul Zimmermann ("de Schwan")
Paul Zimmermann ("de Schwan")

Bereits Mitte der 1930er Jahre baute Paul Zimmermann im „Unterdorf“ an der Hauptstraße ehemals Nr. 55 a einen Neubau, der etwas zurückversetzt von den übrigen Häusern errichtet wurde. Vor diesen Neubau erstellte er die erste Tankstelle in Lohmar. Sogar eine Werkstatt für Reparaturen von PKW wurde angebaut. Bereits im Jahre 1946 hatte er mit Theodor Söntgerath einen Helfer. Er kam aus französischer Gefangenschaft und war froh, Arbeit zu finden. Ende der 1940er Jahre hatte Paul Zimmermann einen Bus und beförderte Personen zu Tagesausflügen ins nahe Umland, so zum Nürburgring. Auf der anderen Straßenseite stand die Scheune der ehemaligen Försterei von Lohmar, die im Jahre 1955 abgerissen wurde. Hier steht heute ein Wohnhaus. An der Stelle der Tankstelle hat heute die Firma Balkhausen GmbH Reifenhandel ihren Sitz, Hauptstraße 113- 115.

Information

Quellenangabe

Lohmarer Heimatblätter 32 S. 98

Fotoarchiv Sascha Balkhausen

Autor(en)

Gerd Streichardt, Wolfgang Röger
Zuletzt angesehen:15.05.2021, 04:59
Bisher angesehen:66 Mal

Zugehöriger Ort

Enthalten in

Zur Übersicht
Legende
Dokument
Bild
Video
Audio
Ort
Begebenheit