Willkommen auf Heimat-Lohmar.de

Gut Honsbach

Foto  |  1914
Ehemaliges freiadeliges Gut Honsbach der Familie von Ley vor dem I. Weltkrieg
Ehemaliges freiadeliges Gut Honsbach der Familie von Ley vor dem I. Weltkrieg

Die Familie von Ley machte im 18. Jahrhundert Stiftungen im Zusammenhang mit der Errichtung der St. Mariä Himmelfahrt-Kirche Neuhonrath und erhielt ein Patronatsrecht. Gemeinsam mit dem Besitzer des freien Rittersitzes Auel konnte die Familie von Ley die Pfarrer von Neuhonrath bestimmen.

Brigitte Gerdes-Bäcker, Honsbach: In der rechten Haushälfte ist im Keller noch ein Teil des Gewölbes der früheren – dem hl. Johannes geweihten – Kapelle vorhanden. Hier fanden nach der Reformation in der Zeit von 1710 bis 1716 die katholischen Christen wieder ein neues Zuhause.

Ein Totalumbau (u.a. Aufstockung) des Gebäudes erfolgte in den 1930er Jahren.

 

Information

Quellenangabe

Wie et fröhe woe Band I, S.91

 

Autor(en)

Siegfried Helser †, Textbearbeitung: Bernd Braun
Zuletzt angesehen:28.11.2022, 00:41
Bisher angesehen:784 mal

Enthalten in

Zur Übersicht
Legende
Dokument
Bild
Video
Audio
Ort
Begebenheit