Willkommen auf Heimat-Lohmar.de

Hauptstraße vor 1928

Bild  |  1928

Vor 1928 entstand die Aufnahme, nördlich der Einmündung Breiter Weg, mit Blickrichtung nach Süden, Richtung Siegburg, in etwa dort, wo heute der Rathausplatz ist. Das erste Haus rechts auf dem Foto ist die Bäckerei von Peter Kraheck, vormals Peter Weingarten, und auf der linken Seite ist das Haus der Familien Steinbrecher und Palm. Die Hauptstraße ist noch nicht gepflastert und als Allee ausgebildet. An der Hauptstraße 49/Ecke Mittelstraße (heute Rathausstraße) baute der Hufschmied Peter Weingarten an dieser Stelle ein Fachwerkhaus, das aber um 1882 bereits wieder abgerissen wurde. Später errichtete an gleicher Stelle der Metzger Wilhelm Schneppenheim ein größeres Fachwerkgebäude, das 1936 an Peter Meurer überging. Dieser baute die Metzgerei aus und erweiterte sie um eine Fleischkonservenfabrik.

Information

Quellenangabe

Lohmar in alten Zeiten, Bd. 1

Autor(en)

Lothar Faßbender
Zuletzt angesehen:07.12.2022, 06:35
Bisher angesehen:240 mal

Querverweise

Zugehörige Bilder

Foto
Ehemaliger Marktplatz (Rathausplatz)
Hauptstraße 1909. Ganz links Lena Kümmler, der Junge auf dem Fahrrad ist Paul Zimmermann, genannt „de Schwan“. Das Mädchen in der Dreiergruppe links ist Klara Zimmermann, der Vater Wilhelm Zimmermann steht ganz rechts im Hauseingang. Die Frau rechts im schwarzen Kleid ist Thekla Halberg.
Hauptstraße um 1900

Zugehöriger Ort

Straßen & Wege

Enthalten in

Vitrinen

Zur Übersicht
Legende
Dokument
Bild
Video
Audio
Ort
Begebenheit