Willkommen auf Heimat-Lohmar.de

Jungvolk 1938 in Lohmar

Foto  |  1938

Das Lohmarer Jungvolk vor dem Haus Scharrenbroich (heute Nr. 18/20) auf der Hauptstraße in Lohmar sammelt sich zum Abmarsch. Es soll zu Fuß über Rösrath zum Königsforst gehen und dann mit der Bahn nach KölnDünnwald ins Zeltlager. Im Jungvolk wurden Jungen im Alter von 10 - 14 Jahren auf die spätere Rolle in der Hitlerjugend vorbereitet.Sie hießen "Pimpfe".
Auf dem Foto von 1938 sind die Großen im Hintergrund Matthias Ennenbach (nur halb zu sehen) und etwas nach vorne gebeugt Hans Ennenbach. Im Vordergrund von links nach rechts sind Ferdi Eich, Helmut Goerrig (10 Jahre alt), mit Fahne Peter Mosbach und Erwin Henseler (10 Jahre alt) zu sehen.

Information

Quellenangabe

Lohmar in alten Zeiten Bd. 2, S. 127

 

 

Autor(en)

Hans Dieter Heimig
Zuletzt angesehen:02.10.2022, 11:15
Bisher angesehen:686 mal

Zugehöriger Ort

Luftbild Ende 1950er Jahre in nordöstliche RichtungOrtsteil

Enthalten in

Zur Übersicht
Legende
Dokument
Bild
Video
Audio
Ort
Begebenheit