Willkommen auf Heimat-Lohmar.de

Kirchenschatz für Birk

Dokument  |  1994
Heimatvereinsvorsitzender Dr. Jörn Hansen (re.) verhandelt mit Dechant Johannes Schwickerath
Heimatvereinsvorsitzender Dr. Jörn Hansen (re.) verhandelt mit Dechant Johannes Schwickerath
Bronzerelief zeigt den Kampf Siegburger Frauen mit Birker Männern 1812
Bronzerelief zeigt den Kampf Siegburger Frauen mit Birker Männern 1812

Bereits zweimal versuchte eine Gruppe von Frauen und Männern aus Birk die wertvollen Reliquien aus der Siegburger Servatiuskirche nach Birk zu holen. Der Reliquienschatz gilt als einer der bedeutendsten romanischen Kirchenschätze. Nach der napoleonischen Säkularisation hatte der Düsseldorfer Präfekt im Jahr 1812 entschieden, die kostbaren Kunstschätze aus Siegburg in die Kirche nach Birk zu übergeben. Als eine Birker Abordnung im Mai 1812 die Schätze abtransportieren wollte, spielte sich laut Notiz im Siegburger Pfarrarchiv Folgendes ab: „Und siehe da, in der sicheren Überzeugung, dass die Pfarrkirche am Fuße des Abteiberges ein näheres Anrecht auf die unschätzbare Hinterlassenschaft der verwüsteten Mutterkirche besäße, treten die wackeren Siegburger in Massen zusammen, heben sofort die schon verladenen Reliquienschreine von den Karren und weisen den superklugen Birkern nicht ohne Gegenwehr jene Stelle, wo die Stadtmauer eine Öffnung hatte.“

Unter der Führung von Dr. Jörn Hansen wurde 1994 ein erneuter Versuch, getarnt als Sommerwanderung des Heimatvereins, unternommen. Der Birker Gruppe stellte sich vor dem Portal der Servatiuskirche in Siegburg wehrhaft Dechant Msgr. Johannes Schwickerath ( † 3.08.2020) entgegen. Schließlich einigte man sich auf einen Kompromiss und die Birker erhielten für ihr Bürgerhaus eine Bronzeskulptur und eine Reliefplatte, die an die Streitereien aus dem Jahre 1812 erinnern.
Die Geschehnisse sind in einem Artikel der Lohmarer Heimatblätter 1994 und in einem Beitrag im Magazin des Erzbistums Köln „AdventsZeit“ 2020 festgehalten (siehe Dokument).

 

Information

Dokument

Quellenangabe

Lohmarer Heimatblätter 22 S.118 - 119

AdventsZeit 2020, Magazin, S.36- 38, "Ein Paradies für (Kirchen-)Schatzsucher" von Robert Boecker

Autor(en)

Jörn Hansen, Rober Boecker, Wolfgang Röger
Zuletzt angesehen:05.03.2021, 01:42
Bisher angesehen:42 Mal

Zugehöriger Ort

Ortsteil
Birk

Enthalten in

Zur Übersicht
Legende
Dokument
Bild
Video
Audio
Ort
Begebenheit