Willkommen auf Heimat-Lohmar.de

Wiedereinweihung der Pfarrkirche Sankt Johannes in Lohmar am 17. Dezember 2011

Buch  |  2011
Innenansicht nach kurz nach Instandsetzung
Innenansicht nach kurz nach Instandsetzung
Langhaus mit Blick zur neuen Orgelbühne
Langhaus mit Blick zur neuen Orgelbühne
Eingerüstetes Mittelschif mit Blick zum Chor
Eingerüstetes Mittelschif mit Blick zum Chor
Notsicherung des Bogens zum Turm mit alter Orgelbühne
Notsicherung des Bogens zum Turm mit alter Orgelbühne
Schadensbild Westturm Sept 2008
Schadensbild Westturm Sept 2008
Komplett eingerüstete Kirche Mrz. 2009
Komplett eingerüstete Kirche Mrz. 2009
Kircheninnere 2007
Kircheninnere 2007

Nach fünfeinhalbjähriger Bauzeit und umfangreichen Sanierungsarbeiten konnte die Kirche am 17. Dezember 2011 wieder ihrer Bestimmung übergeben werden. In einem großen Festgottesdienst feierten die Pfarrangehörigen, zusammen mit Weihbischof Dr. Heiner Koch, die Wiedereinweihung ihres Gotteshauses.

In 2006 war ein herabstürzender Schlussstein des Gurtbogens zwischen Orgelempore und Turm Anlass für diese Baumaßnahme gewesen.

Mehr erfahren Sie in dem Beitrag für die Lohmarer Heimatbläter, siehe Dokument.

Information

Dokument

Quellenangabe

LHBl 26 S. 071 – 079

Autor(en)

Lothar Faßbender
Zuletzt angesehen:14.04.2021, 22:11
Bisher angesehen:218 Mal

Zugehöriger Ort

Enthalten in

Zur Übersicht
Legende
Dokument
Bild
Video
Audio
Ort
Begebenheit