Willkommen auf Heimat-Lohmar.de

Zwölf-Apostelbuche

Buch  |  2014
Appostelbuche mit siebeneinhalb Meter Umfang
Appostelbuche mit siebeneinhalb Meter Umfang

Um die Historie der Zwölf-Apostelbuche in der Nähe des Reitstalls in Lohmar ranken sich einige Geschichten und Legenden. Die alte Buche hatte eine Höhe von 27 Meter und einen Umfang von 7,50 Meter und wurde in den 1970er Jahren durch Blitz und Sturm umgeworfen. 1979 wurden zwölf Buchenzöglinge neu gepflanzt. Über seine Recherchen berichtet Johannes Heinrich Kliesen in dem Beitrag für die Lohmarer Heimatblätter (Dokument).

Information

Dokument

Quellenangabe

Lohmarer Heimatblätter 28 S.75

Autor(en)

Johannes Heinrich Kliesen
Zuletzt angesehen:14.04.2021, 01:55
Bisher angesehen:225 Mal

Querverweise

Zugehörige Bilder

Zwölf Apostelbuche 1965Foto
Zwölf Apostelbuche im Lohmarer Wald

Zugehörige Medien

Peter Büscher, HD Heimig, Wallfahrt n. Seligenthal; HeiligensprungAudio
Peter Büscher, HD Heimig, Wallfahrt n. Seligenthal; Heiligensprung

Enthalten in

Vitrinen

Zur Übersicht
Legende
Dokument
Bild
Video
Audio
Ort
Begebenheit