Willkommen auf Heimat-Lohmar.de

Gebermühle Gebäude

Sie liegt im Jabachtal am Schnittpunkt der Gemarkungsgrenzen von Breidt, Haiberg und Inger. Sie ist identisch mit der sog. Bichermühle oder Bachermühle.

Der Siedlungsname taucht erst 1790 auf der Wiebeking-Karte als Jebermühl auf. Auf einer Flurkarte von 1822 lautet die Schreibweise Geebermühle.

1829 wohnten dort 2 Personen an einer Feuerstelle, 1840 wurden 7 Bewohner gezählt.

Durch den Neubau der Jabachialstraße vor einigen Jahren (Ausbau zur B 507) mußte sie verlegt werden und wurde als Gaststätte „Zur Gebermühle“ neu errichtet.

Quelle: Siedlungs und Heimatgeschichte der Gemeinde Lohmar von Stud.-Direktor Wilhelm Pape 

 

Information

Karte

Längengrad:7.257274
Breitengrad:50.844985

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um die Karte von OpenStreetMap zu laden!

Größere Karte anzeigen
Zuletzt angesehen:29.09.2022, 22:41
Bisher angesehen:66 mal
Zur Übersicht
Legende
Dokument
Bild
Video
Audio
Ort
Begebenheit