Willkommen auf Heimat-Lohmar.de

Eine ehemalige Wasserburg aus der Luft

Foto  |  1926

Diese Luftaufnahme zeigt das Herrenhaus der Lohmarer Burg. Sie wurde um 1350 erbaut und vermutlich zwischen 1572 und 1582 grundlegend umgebaut. Die dreifl ügelige, zum Herrenhaus offene Fachwerkvorburg, die vom Hauptgebäude ursprünglich durch einen Wassergraben getrennt war, ist in der heute noch existierenden Bausubstanz erheblich jüngeren Datums (1717). Der Zugang zur Burg führt über eine gemauerte Brückenzufahrt über den einstigen Wassergraben, der jetzt trocken gefallen und dessen nordöstliche Hälfte zugeschüttet ist. Wie noch die Urflurkarte zeigt, stellte diese Hofausfahrt bis 1936 vor dem Bau der Reichsautobahn, die direkte axiale Verbindung mit dem Kirchdorf her. Links vom Weg nach Altenrath erkennt man den Bachhof und im Hintergrund, vor der Stahlbrücke über die Agger, das Fährhaus. Die Aufnahme ist 1926 entstanden.

Information

Quellenangabe

Lohmar in alten Zeiten Bd. 1, S. 83

Autor(en)

Lothar Faßbender
Zuletzt angesehen:08.12.2022, 01:23
Bisher angesehen:620 mal

Enthalten in

Vitrinen

Zur Übersicht
Legende
Dokument
Bild
Video
Audio
Ort
Begebenheit