Willkommen auf Heimat-Lohmar.de

Urkunde Lohmar

Bild  |  1081

Die erste urkundliche Nennung von Lohmar erhalten wir aus einer Urkunde von 1081, nach der Erzbischof Sigewin von Köln dem Kölner St, Georgsstift u. a. einen Hof zu Lohmar schenkt: "Lomere mansum unum, soluentem sex solidos", einen Mansus (ca. 40 Morgen Ackerland), zu zahlen 6 Solidos (Goldstücke).

Information

Quellenangabe

Sonderausgabe LHBl 1991, S. 25

Siedlungs- und Heimatgeschichte der Gemeinde Lohmar (W. Pape), S. 129

Autor(en)

H.Hennekeuser; B. Walterscheid-Müller; W.Pape
Zuletzt angesehen:28.11.2022, 16:23
Bisher angesehen:652 mal
Zur Übersicht
Legende
Dokument
Bild
Video
Audio
Ort
Begebenheit