Willkommen auf Heimat-Lohmar.de

Wahlscheid - Müllerhof Gebäude

Müllerhof,

(heute Ortsteil von Wahlscheid) liegt an der B 484 sofort am Ortsanfang Wahlscheids auf etwas höher gelegenem Gebiet der Aggerniederung, wenn wir aus Richtung Lohmar kommen. Die Siedlung war schon sehr früh durch eine Furth, dann durch eine Brücke mit Schiffarth verbunden. Von hier aus führte der Weg über Schiffarth, Hitzhof, Schöpcherhof, Kirchscheid zur Sülzer Brücke (Siehe Anhang 14).

Wie wir anschließend aus der Entwicklung der Schreibweise ersehen können, leitet sich der Siedlungsname von „Mühle“ ab. Später wandelte sich der Name in den Besitzer der Mühle, eben der Müller, um.

Als am 10. 6.1586 auf Veranlassung des Kirchspiels Wahlscheid durch Wilhelm von Nesselrode und mehreren Zeugen der Weg von Wahlscheid zur Sülzer Brücke beschrieben wird (siehe oben), sind auch „Michel zur Müllen“ und „Peter zur Müllen“ zugegen. Wir erfahren, daß der Weg schon seit 70 Jahren durch die Höfe von „Michael und Peter“ führte: „... die fahrt hette siebenzig Jahr durch Michelß hoff zur Müllen und durch Peters hoff an der Acher bey der dreyen Eychen“ geführt. Somit können wir unbestritten sagen, daß der Müllerhof schon um 1500 bestand.

In den Heberegistern (Steuerlisten) aus dem Jahre 1644 werden „Michaels gut zur Mühlen, deßen Pechter von gewin, Bertram zur Müllen und Bernhardt zur Müllen“ als abgabepflichtig geführt.

„Bernhart, Wilhelm und Bertram zur Müllen“ erscheinen 1666 auf den Erbhuldigungslisten „der manschafft im kirßbell Walscheit“.

Weitere Namensbelege finden wir auf der Ploennis-Karte von 1715 als Hof Zur Mühlen und auf einer Flurkarte von 1822 als Müllerhof.

Obwohl die Siedlung 1858 schon 38 Seelen zählte, und 1871 37 Bewohner in 12 Häusern aufwies, wurde auch sie 1927 in Wahlscheid umbenannt, so daß heute nur noch die Straßenbezeichnung „Im Müllerhof“ an sie erinnert.

Quelle: Siedlungs und Heimatgeschichte der Gemeinde Lohmar von Stud.-Direktor Wilhelm Pape 

Information

Karte

Längengrad:7.249873
Breitengrad:50.882650

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um die Karte von OpenStreetMap zu laden!

Größere Karte anzeigen
Zuletzt angesehen:03.10.2022, 14:11
Bisher angesehen:56 mal
Zur Übersicht
Legende
Dokument
Bild
Video
Audio
Ort
Begebenheit