Willkommen auf Heimat-Lohmar.de

Birk 1957

Foto  |  1957

Die Birker Straße wie sie 1957 aussah. Die Randsteine sind schon verlegt, die letzte Teerdecke fehlt noch. Das Schulgebäude ist hinter den großen Lindenbäumen kaum zu sehen. Auf der rechten Seite: Gaststätte, Kornbrennerei und Bauernhof Schwamborn, Haus von Familie Krengel/ Fielenbach, daneben die Gaststätte Fielenbach. Am weiteren abknickenden Straßenverlauf, der früheren „Ömkier“, stehen jetzt Einfamilienhäuser. An der linken Seite stehen jetzt das Bürgerhaus mit Parkplatz sowie Ein- und Mehrfamilienhäuser. Der frühere Feldweg, jetzt Pastor-Biesing-Straße, führte zu einer mächtigen Trauerweide mit einem Heiligenhäuschen. Beide wurden bei einem Unwetter am 1. August 1958 zerstört. An deren Stelle ist im Oktober 1959 das Friedenskreuz der Erzdiözese Köln errichtet worden.

Information

Quellenangabe

Lohmar in alten Zeiten Bd. 3, S. 168

Autor(en)

Peter Hennekeuser
Zuletzt angesehen:07.12.2022, 15:02
Bisher angesehen:568 mal

Zugehöriger Ort

Ortsteil
Birk

Enthalten in

Räume

Zur Übersicht
Legende
Dokument
Bild
Video
Audio
Ort
Begebenheit