Willkommen auf Heimat-Lohmar.de

Von Kümpel & Sohn zum Modepark Röther

Buch  |  1914 - 2023
Altes Verwaltungsgebäude in der Raiffeisenstraße 13
Altes Verwaltungsgebäude in der Raiffeisenstraße 13
Modepark Röther 
Visualisierung Röther
Modepark Röther
Visualisierung Röther
Spatenstich am 14.7.2023, ganz rechts Reiner Sieben (Firma (Kümpel), links vorne Fabian Messner (Mit-Geschäftsführer Modepark Röther)
Foto Muskatewitz
Spatenstich am 14.7.2023, ganz rechts Reiner Sieben (Firma (Kümpel), links vorne Fabian Messner (Mit-Geschäftsführer Modepark Röther)
Foto Muskatewitz
Vrnl: Horst Krybus (Bürgermeister 2014-2020), Klaudia Herrmann (Firma Redos, ehem. Projektleiterin Lohmarer Höfe), Wolfgang Röger (Bürgermeister 2004-2014) beim Spatenstich am 14.7.2023
Foto Muskatewitz
Vrnl: Horst Krybus (Bürgermeister 2014-2020), Klaudia Herrmann (Firma Redos, ehem. Projektleiterin Lohmarer Höfe), Wolfgang Röger (Bürgermeister 2004-2014) beim Spatenstich am 14.7.2023
Foto Muskatewitz
Vom Kirchturm aus fotografiert, Febr. 2003. Rechts Bildmitte Firma Kümpel, links daneben Mobau Knipp (wurde im Okt.2003 abgerissen)
Foto Morich
Vom Kirchturm aus fotografiert, Febr. 2003. Rechts Bildmitte Firma Kümpel, links daneben Mobau Knipp (wurde im Okt.2003 abgerissen)
Foto Morich
Foto von 2003. Rechts Mobau Knipp (heute Lidl), links Verwaltungsgebäude Kümpel
Foto von 2003. Rechts Mobau Knipp (heute Lidl), links Verwaltungsgebäude Kümpel
Abrissarbeiten 2019
Foto Caris
Abrissarbeiten 2019
Foto Caris
Abrissarbeiten 2019
Foto Caris
Abrissarbeiten 2019
Foto Caris
 Kümpel-Gebäude im Jahr 2023
Kümpel-Gebäude im Jahr 2023
Luftbild Firma Kümpel, Raiffeisenstraße 7d
Luftbild Firma Kümpel, Raiffeisenstraße 7d
Kölner Stadtanzeiger vom15.7.2023
Kölner Stadtanzeiger vom15.7.2023
Lohmarer Stadtanzeiger, Aug. 2023
Lohmarer Stadtanzeiger, Aug. 2023

Am 14.Juli 2023 fand der Spatenstich für den neuen Modepark Röther in der Raiffeisenstraße 13 statt.  Hier entsteht bis Ende 2024 ein Modehaus mit einer Verkaufsfläche von 5600 qm über 2 Etagen.

Reiner Sieben verfolgte als alter Firmenchef der Firma Kümpel das Geschehen mit gemischten Gefühlen. Bis zum Verkauf im Jahr 2016 an Röther stand das Areal im Eigentum der Familie Kümpel-Sieben. Hier war der Sitz der Firma Kümpel über 3 Generationen. Die Ursprünge gehen zurück auf Peter Kümpel II, der 1914 das alte Fähr- und Forsthaus „Zur Alten Fähre“ in Lohmar gekauft hatte und dort auch eine Tischlerei betrieb. Er erkannte schon früh die große Zukunft des Kunststoffs und nutzte ihn für den Innenausbau. 1939 gründeten Peter Kümpel II und sein Sohn Peter Kümpel III den Kunststoffverarbeitungsbetrieb „Peter Kümpel & Sohn, Kunststoffverarbeitung und Erzeugnisse aus Plexiglas“.  1978 wurde die Einzelfirma in eine Kommanditgesellschaft umgewandelt und nach dem Tod von Peter Kümpel III im Jahr 1989 übernahm sein Schwiegersohn Reiner Sieben die Firmenleitung. Heute ist Geschäftsführer und Firmeninhaber sein Sohn Frank Sieben, der 1996 die Firma „Kümpel- Kunststoff-Verarbeitungswerk-GmbH“ gründete, in der die Firma „Peter Kümpel & Sohn KG“ verankert ist.

Die Grundstücke für den ehemaligen Firmensitz waren von 1958 bis Mitte der 1970er Jahre gekauft worden. 1972 wurde das Verwaltungsgebäude an der Raiffeisenstraße bezogen. Die betrieblichen Zwänge für einen Neubau der Betriebsgebäude wurden über die Jahre immer größer. 2013 hatte man sich selbst um Grundstückskäufer bemüht, um die Umsiedlung auf eine neues Gewerbegrundstück zu finanzieren. Die Projektentwicklungs GmbH „INWO Bau“ aus Baden-Württemberg machte ein Angebot und wollte hier ein Einkaufsmeile mit einigen Filialisten errichten. Parallel dazu hatte Michael Röther, ebenfalls aus Baden- Württemberg, der Stadt gegenüber sein Interesse erklärt, ein Modehaus zu errichten. Er war von Klaudia Herrmann - Projektentwicklerin der Lohmarer Höfe – auf den Standort aufmerksam gemacht worden.  Die Stadt entschied sich für den Modepark und stellte der Firma Kümpel eine neue Gewerbefläche an der Raiffeisensstraße zur Verfügung. 2018 siedelte die Firma in das neue Betriebsgebäude um.

Wilhelm Pape hat die Firmen- und Familiengeschichte "Kümpel" in einem Beitrag für die Lohmarer Heimatblätter festgehalten, siehe Dokument.

 

Information

Dokument

Quellenangabe

Lohmarer Heimatblätter Nr. 14, S. 105 -109

Kölner Stadtanzeiger vom 15.7.2023

Lohmarer Stadtanzeiger, August 2023

 

Autor(en)

Wilhelm Pape, Wolfgang Röger
Zuletzt angesehen:13.07.2024, 10:25
Bisher angesehen:691 mal

Querverweise

Zugehörige Bilder

Postkarte 1954
Der Verladebahnhof in Lohmar

Zugehöriger Ort

Enthalten in

Zur Übersicht
Legende
Dokument
Bild
Video
Audio
Ort
Begebenheit