Willkommen auf Heimat-Lohmar.de

Die Geschwister Schönenberg aus dem Weiler Aggerhof

Foto  |  1934
Geschwister Schönenberg in 1934
Geschwister Schönenberg in 1934

Im unteren Bereich der „Aacherjaß“ stand die „Honnichsburch“. (damaliger Eigentümer: Albert Weber; heutige Besitzer: Familie Niebaum). Hier wohnten früher – nach einer Erzählung von Frau Emma Steeger – die nachstehend abgebildeten drei Damen Schönenberg.  Weil diese „so süß“ waren, nannte man ihr Haus die „Honnichsburch“.

Auf dem Bild sieht man Minchen und Jettchen und in der  Mitte: Hannchen Specht geb. Schönenberg. Jettchen Sch. leitete über viele Jahre das „Mathilden-Stift“ im Aggerhof. Ein Zeitungsartikel aus 1934, der nachstehend abgedruckt ist, berichtet von den Damen.

Information

Quellenangabe

Wie et fröhe woe Band I, S.24-25

 

 

Autor(en)

Siegfried Helser †, Textbearbeitung: Bernd Braun
Zuletzt angesehen:14.05.2021, 22:22
Bisher angesehen:131 Mal

Zugehöriger Ort

Ortsteil
Wahlscheid

Enthalten in

Zur Übersicht
Legende
Dokument
Bild
Video
Audio
Ort
Begebenheit