Willkommen auf Heimat-Lohmar.de

Gruß aus dem Aggertal um 1900

Brief / Postkarte  |  1900


Die Postkarte zeigt Wahlscheid um 1900. Der Text: „Es grüßt Dich freundlich, Deine Schwester Hilde und Lina Lindenberg“. Die Grüße standen damals im Bild, weil die Rückseite der Adresse vorbehalten blieb. Wie im Kölner Stadt-Anzeiger Nr. 58 – Dienstag, 10.3.2009 „Postkarten stecken voller Geschichte“ zu lesen war, wurde es vor 140 Jahren zunächst als anstößig empfunden, dass jedermann die Nachrichten mitlesen konnte. Am 1.7.1870 wurden die ersten „Correspondenzkarten“ zugelassen. Im Siegkreis tauchten 1886 die ersten Karten im touristischen Königswinter auf. Zu den ältesten Karten aus Lohmar zählt diese Lithographie. Um die Jahrhundertwende wurden Fotos häufiger. Neben einer Gesamtansicht vom Ortsteil Auelerhof in Wahlscheid ist der alte Bahnhof Wahlscheid, die katholische Kirche in Neuhonrath, das Bürgermeisteramt in Münchhof, Haus Auel und die evangelische Kirche in Wahlscheid abgebildet.
Die Karten sind identisch. Die untere Karte trägt den Poststempel vom 28.9.1999 und hat folgenden Text: „Ist der August sonnig trocken, kann man gehen auf den Socken. Gruß von der Münchhofer Kirmes.“ Der Ort Münchhof war in dieser Zeit Sitz der Verwaltung. Die Kirmes wurde noch nicht im Tal, sondern in Münchhof, in der Nähe der evangelischen Kirche gefeiert.
 

Information

Dokument

Quellenangabe

Lohmar in alten Zeiten Bd. 1, S. 11

 

Archiv: Werner Kurtenbach

Autor(en)

Horst Schöpe
Zuletzt angesehen:12.04.2021, 19:17
Bisher angesehen:114 Mal

Zugehöriger Ort

Ortsteil
Wahlscheid

Enthalten in

Zur Übersicht
Legende
Dokument
Bild
Video
Audio
Ort
Begebenheit