Willkommen auf Heimat-Lohmar.de

Karneval 1954 "Lühme Muhr und die Junggesellen"

Foto  |  1954
Bekannt auf dem Foto 5. von links: Johannes Pohl, daneben Hans Faßbender, Toni Laufenberg, Hans Meng. Peter van der Viven, Josef Breuch
Bekannt auf dem Foto 5. von links: Johannes Pohl, daneben Hans Faßbender, Toni Laufenberg, Hans Meng. Peter van der Viven, Josef Breuch
Jungesellenverein vor ihrem Stammlokal
Jungesellenverein vor ihrem Stammlokal
Auszug aus "60 Jahre Sportverein Lohmar, Vereinsschrift zum 8. Sommerfest"
Auszug aus "60 Jahre Sportverein Lohmar, Vereinsschrift zum 8. Sommerfest"

In den 1950er Jahren hatte der Junggesellenverein "Gemütlichkeit Lohmar" großen Anteil am geselligen Leben im Ort. Ein Stammlokal  war beim "Schwamborn" in der Gasstätte Jägerhof an der Hauptststraße. Mit dem Motto des Karnevalswagens 1954 "Lühme Muhr" outeten die Junggesellen sich als "echte" Lohmarer. Noch heute wird die Lühme(re) Muhr als Auszeichnung für besondere Verdienste um den Lohmarer Karneval vom Vereinskomitee Lohmar verliehen.

Information

Quellenangabe

Heimatarchiv Heimatverein Lohmar

https://www.vereinskomitee.de/ehrenmitglieder/luhmere-muhr/

Autor(en)

Wolfgang Röger
Zuletzt angesehen:13.07.2024, 03:23
Bisher angesehen:253 mal

Querverweise

Zugehörige Bilder

Foto
Der Junggesellenverein in geselliger Runde

Zugehörige Begebenheiten

1897 war die Gründung des Junggesellenvereins „Gemütlichkeit“ Lohmar. Im Juli dieses Jahres setzten sich die damaligen Jungmänner Balthasar Dunkel, Wilhelm Röhrig, Josef Brungs, Josef Lehr, Peter Hofstatt und Josef Kiel mit noch anderen Lohmarer...

Zugehöriger Ort

Straßen & Wege

Enthalten in

Zur Übersicht
Legende
Dokument
Bild
Video
Audio
Ort
Begebenheit