Willkommen auf Heimat-Lohmar.de

Lebensmittelgeschäft Distelrath in Lohmar

Bild  |  1950 - 1956
 Hauptstraße 62a (127) im Jahr 1950
Hauptstraße 62a (127) im Jahr 1950
 Hauptstraße 62a (127) im Jahr 1956.
In der Tür stehen Leni Distelrath (links) und ihre Mutter Maria Distelrath, geb Lohr.
Hauptstraße 62a (127) im Jahr 1956.
In der Tür stehen Leni Distelrath (links) und ihre Mutter Maria Distelrath, geb Lohr.
 Hauptstraße 127 im Jahr 2023
Hauptstraße 127 im Jahr 2023
Hauptstraße 127 im Jahr 2023 mit Blick in nördliche Richtung
Hauptstraße 127 im Jahr 2023 mit Blick in nördliche Richtung

Die kleinen Lebensmittelgeschäfte (Tante Emma Läden) sind in Lohmar von der Bildfläche verschwunden und durch große Supermärkte verdrängt worden. Schätzungsweise ca.10 solcher Läden gab es in Lohmar. Mitten im Ort gelegen war die Kolonialwarenhandlung von Carl und Elisabeth Scheiderich, die bis Mitte der 1980er Jahre betrieben wurde. Etwas südlicher auf der Hauptstraße 62 a (heute 127) befand sich das Lebensmittelgeschäft Distelrath. 1950 war noch kein Schaufenster vorhanden und der Verkauf fand im Wohnraum zur Straße hin statt. Lediglich zwei Schilder wiesen auf das Geschäft hin: MAGGI (Suppenartikel) und IMI (Waschmittel).

Information

Quellenangabe

Lohmar in alten Zeiten, Bd. II, Mai 2012

Autor(en)

Hans Dieter Heimig
Zuletzt angesehen:17.07.2024, 19:48
Bisher angesehen:403 mal

Querverweise

Zugehörige Dokumente

Zugehörige Bilder

Das Bild muss in etwa Anfang der 1930er Jahre entstanden sein, da die Familie Hüser bis 1929/30 im Mühlenweg gewohnt hat. Im Fenster ist Frau Hüser zu sehen.
"Colonialwarenladen" Hüser und Stratmann

Zugehöriger Ort

Straßen & Wege

Enthalten in

Zur Übersicht
Legende
Dokument
Bild
Video
Audio
Ort
Begebenheit